Neue Galerie – Rundgang

In der Neuen Galerie Dachau werden ausschließlich Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst präsentiert.

1992 übernahm der Zweckverband Dachauer Galerien und Museen in einem ehemaligen Fabrikgebäude unterhalb des Schlosses Räume für die Neue Galerie. Bis Januar 2011 fanden dort insgesamt 93 Ausstellungen junger Kunst aus allen Bereichen statt. Viele auswärtige und auch einheimische Künstler konnten hier ihre Arbeiten zeigen und nicht wenige von ihnen sind inzwischen auf dem internationalen Kunstmarkt etabliert.

Nach einem mobilen Jahr bezog die Neue Galerie Dachau 2012 neue Räume in der Altstadt unweit des Bezirksmuseums und der Gemäldegalerie. Hier werden jedes Jahr bis zu vier Themenausstellungen zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Foto/Video, Skulptur/Installation, Malerei und experimentelle Kunst gezeigt.

An die Tradition der Künstlerkolonie Dachau um 1900 anknüpfend, greifen Ausstellungen immer wieder das Thema der Landschaft in der Kunst der Gegenwart auf.

Führungen & Veranstaltungen

Derzeit keine

Aktuelle Sonderausstellungen

Bezirksmuseum 

Die Lebensalter

12. Mai 2020 – 24. Januar 2021

Nach ›Kindheit‹ und ›Jugend‹ widmet sich das Bezirksmuseum 2020 der dritten und längsten Lebensaltersstufe: dem ›Erwachsensein‹, das geprägt ist von Verantwortung und der Ausübung des erlernten Berufs. An den Themen Besitz, Beruf und Geschlechterzugehörigkeit werden geschichtliche Veränderungen und Prozesse aufgezeigt und Einblicke in unsere heutigen »gewachsenen« Verhältnisse gewährt.

Zur Ausstelllung

Gemäldegalerie

Katwijk aan Zee.
Eine Künstlerkolonie an der Nordsee

Demnächst

Katwijk aan Zee, an der niederländischen Nordseeküste gelegen, ist heute Ziel vieler Touristen. Dass es im ausgehenden 19. Jahrhundert nicht nur ein mondäner Kurort war, sondern auch eine überregional bekannte Künstlerkolonie, wissen hierzulande viele nicht. In ihrer Blütezeit, zwischen 1870 und 1910, waren knapp 500  aus den Niederlanden, Deutschland, England und Amerika hier. Die Künstlergeneration, die nach 1850 Katwijk kam, brachte einen realistischen Malstil hierher und ging als sog. ›Haager Schule‹ in die Kunstgeschichte ein

Zur Ausstellung

Neue Galerie

Written Imagery

12. September – 10. Januar 2021

Fünf Künstler*innen verschiedenster Herkunft zeigen unterschiedliche künstlerische Strategien des Einsatzes von Text und Schrift in der Kunst. Aatifi (*in Afghanistan), Dagmar Buhr (*in Deutschland), Herta Müller (*in Rumänien), Babak Saed (*im Iran) und Elizabeth Thallauer (*in Bulgarien) präsentieren kalligraphische Malerei, Wort-Bild-Collagen, computergenerierte Zeichen-Sprache und Konzeptkunst.

Zur Ausstellung