Führungen / Veranstaltungen

Programm im Überblick

Januar 2023

26. Januar 2023, 19–20.30 Uhr
Kombi-Abendführung durch die Capri-Ausstellungen in der Gemäldegalerie und der Neuen Galerie
Bei einem Glas Wein führen wir Sie gemütlich durch die Capri-Ausstellungen.
Start in der Gemäldegalerie
12.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerie-museen.de

29. Januar 2023, 14–15 Uhr
Führung durch die Ausstellung »LebensRaumOrdnung« im Bezirksmuseum
4.– Euro zzgl. Eintritt
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de








Februar 2023

9. Februar 2023, 16–18.15 Uhr
Mit Oma und Opa ins Museum: Da geht uns ein Licht auf
Bezirksmuseum / Gemäldegalerie
In der dunklen Jahreszeit erforschen wir in den Museen alles rund um die Themen Licht und Beleuchtung. Nach unserer Lichter-Tour experimentieren wir mit Hell und Dunkel und stellen selbst Kerzen her.
12.– Euro pro Erwachsener mit bis zu zwei Kindern, jede weitere Person 5.– Euro
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

12. Februar 2023, 14–15.30 Uhr
Kombiführung durch die Capri-Ausstellungen in der Gemäldegalerie und der Neuen Galerie
Start in der Gemäldegalerie
6.– Euro zzgl. Eintritt
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

26. Februar 2023, 14–15.30 Uhr
Kombiführung durch die Capri-Ausstellungen in der Gemäldegalerie und der Neuen Galerie
Start in der Gemäldegalerie
6.– Euro zzgl. Eintritt
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de




März 2023

9. März 2023, 16–18.15 Uhr
Mit Oma und Opa ins Museum: Wer will fleißige Handwerker seh’n?

Bezirksmuseum
Wisst Ihr, was der Lebzelter genau machte? Kennst Du einen Beinringler? Wer musste Lehrgeld bezahlen und wann ging es auf Wanderschaft? Diesen und noch mehr Fragen wollen wir nachgehen und dann selbst handwerklich tätig werden, indem wir etwas aus Leder basteln.
12.– Euro pro Erwachsener mit bis zu zwei Kindern, jede weitere Person 5.– Euro
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

9. März 2023, 19–20.30 Uhr
Kombi-Abendführung durch die Capri-Ausstellungen in der Gemäldegalerie und der Neuen Galerie
Bei einem Glas Wein führen wir Sie gemütlich durch die Capri-Ausstellungen.
Start in der Gemäldegalerie
12.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerie-museen.de

12. März 2023, 14–15.30 Uhr
Kombiführung am letzten Tag der Capri-Ausstellungen in der Gemäldegalerie und der Neuen Galerie
Start in der Gemäldegalerie
6.– Euro zzgl. Eintritt
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de



April 2023

KinderKunstRaum 2023
3. – 6. April 2023

Mo-Mi 10.00-15 Uhr
Do 9:30 – 12.00 Uhr
„Magisch ist die Welt mit Superkräften“

Wir laden Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren herzlich ein, in der ersten Woche der Osterferien vier Tage lang bei uns kreativ zu sein! Ein Team aus Künstler*innen und Kunstpädagog*innen leitet die Workshops an. Am Ende stellen die jungen Teilnehmer*innen mit den entstandenen Werken eine Ausstellung zusammen, die vom 9. bis zum 16. April 2023 besichtigt werden kann.
Teilnahmegebühr 80. Euro, weitere Geschwister 70. Euro
Anmeldung bis spätestens 15. März 2023 unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

20. April 2023, 16–18.15 Uhr
Mit Oma und Opa ins Museum:

Mach ma Brotzeit!
Bezirksmuseum
Heute stellen wir die Butter
fürs Brot mal selbst her. Mit Schnittlauch und Radieschen wird eine richtig gute Brotzeit daraus. Aber wie geht eigentlich Brotbacken und was aßen Kinder und Erwachsene früher am liebsten?
12.– Euro pro Erwachsener mit bis zu zwei Kindern, jede weitere Person 5.– Euro
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

22. April 2023, 14–17 Uhr
Museum und …Taschendesign
Bezirksmuseum
Taschen gibt es für jeden Zweck. Im Museum finden wir Geldkatzen, Segerer und den Dachauer Korb, die wir mit heutigen Crossbags vergleichen. Anschließend berichtet die Dachauer Taschen-Designerin Angelika Hofmair vom Entwurf einer
Tasche bis zu dessen Umsetzung. Sie zeigt verschiedene
Materialien und gibt Einblicke in die Praxis.
15.– Euro inkl. Eintritt
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de





Mai 2023

11. Mai 2023, 16–18.15 Uhr
Mit Oma und Opa ins Museum:
Wildnis-Bildnis
Gemäldegalerie /
Bezirksmuseum
In der Gemäldegalerie finden sich viele Bilder von Landschaften, teils mit üppiger Natur, und sogar im Bezirksmuseum stoßen wir unerwartet auf Pflanzen. Mit den Anregungen im Gepäck begeben wir uns in den Museumsgarten und lassen auf Bildern unsere eigene Wildnis wachsen.
12.– Euro pro Erwachsener mit bis zu zwei Kindern, jede weitere Person 5.– Euro
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de


Juni 2023

15. Juni 2023, 16-18.15 Uhr
Mit Oma und Opa ins Museum:
Lasst Dinge sprechen
Gemäldegalerie
Ein Stillleben ist keineswegs still, im Gegenteil, die dargestellten Dingen sprechen zu uns. Wir versuchen gemeinsam, die Botschaften der KünstlerInnen zu entschlüsseln. Nach einer kleinen Stärkung gestalten wir ein eigenes Stillleben. Bitte bringe einen schönen Gegenstand dafür von zu Hause mit.
12.– Euro pro Erwachsener mit bis zu zwei Kindern, jede weitere Person 5.– Euro
Anmeldung erforderlich unter Tel 08131 5675-13 oder per E-Mail an verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

Aktuelle Sonderausstellungen

Bezirksmuseum 

LebensRaumOrdnung.
Vom Land zum Landkreis

29. April 2022 – 2. Juli 2023
Die Ordnung unserer Umwelt reicht weit in die Vergangenheit zurück. Von jeher nehmen geschichtliche Ereignisse, gesellschaftliche und wirtschaftliche Gegebenheiten Einfluss auf die Art und Weise wie der Mensch seine Umgebung nutzt und ordnet. Der kontinuierliche Wandel von Lebensraum und Landeskultur spiegelt sich auch in der Geschichte Bayerns wider – im Großen wie im Kleinen. näher zu bringen. Die Ausstellung skizziert die wichtigsten Abschnitte der Entwicklung Bayerns und zeichnet die räumliche Entwicklung im Gebiet des heutigen Landkreises Dachau nach. Sie schärft den Blick für die gegenwärtig in Gesellschaft und Wirtschaft geführte Diskussion über die weitreichenden Konsequenzen der Entwicklung unseres Lebensraums.

Zur Ausstelllung

Gemäldegalerie

Zauberhaftes Capri.
Ein Paradies für Künstler

29. September 2022 – 12. März 2023
Die im Golf von Neapel gelegene Insel Capri war schon in der Antike ein beliebter Rückzugsort. Im 16./17. Jahrhundert war ein Abstecher auf die Insel Teil der Bildungsreise (Grand Tour) junger Adeliger und reicher Bürger. Generationen von Malern waren von der Schönheit der landschaftlichen Motive und insbesondere der ihrer Bewohnerinnen fasziniert. Die Maler und ihre Bilder machten die Insel weithin bekannt und es entwickelte sich ein reger Fremdenverkehr.
Die Gemäldegalerie Dachau, die erste Station der Ausstellung, zeigt rund 80 Gemälde und Graphiken deutscher und italienischer Maler aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. Darunter finden sich auch Arbeiten der Maler Ludwig Dill und Arthur Langhammer, die sich um 1880 auf Capri aufhielten und später eine wichtige Rolle in der Künstlerkolonie Dachau spielten.

Zur Ausstellung

Neue Galerie

Saluti da Capri!
Eine Insel zwischen Idylle und Tourismus

17. September 2022 – 12. März 2023
Die malerisch im Golf von Neapel gelegene Insel Capri öffnete sich im 19. Jahrhundert dem Tourismus durch den auch viele Künstler auf die Insel kamen. Heute zählt die Mittelmeerinsel zu den beliebtesten Ferienzielen Italiens und wird im Sommer von Besuchern aus aller Welt überrannt. Wenn zu Spitzenzeiten täglich ca. 45000 Touristen von Neapel herüberfahren, ist an den ungestörten Genuss der romantischen Flecken nicht zu denken. Doch nach Abfahrt der Tagesbesucher gibt es durchaus noch stille Orte und in den Wintermonaten sind die Bewohner weitgehend unter sich. Die Ausstellung zeigt verschiedene Seiten der Insel und lässt auch einen Blick hinter die Kulissen des Tourismus zu. Mit Fotografien, Skulpturen und einer Soundinstallation von Enrico Desiderio, Gianluca Federico, Bruno Flavio, Klaus Frahm und Raffaela Mariniello.

Zur Ausstellung