Führungen / Veranstaltungen

Die Dachauer Galerien und Museen müssen leider vorerst geschlossen bleiben.
Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!
Ihre Dachauer Galerien und Museen

Programm im Überblick

Januar 2021

Leider können aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona Pandemie im Januar noch keine Veranstaltungen stattfinden.

Februar 2021

21. Februar 2021, 1414.30 Uhr
Bezirksmuseum
Führung durch die Ausstellung »Erwachsensein« am letzten Ausstellungstag
3.– Euro zzgl. Eintritt.
Sollte die Führung pandemiebedingt nicht stattfinden können, steht Ihnen von 14–16 Uhr kostenlos ein Cicerone zur Verfügung.
Anmeldung unter Tel. 08131/5675-13 oder verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

März 2021

11. März 2021, 16–18.15 Uhr
Bezirksmuseum

Mit Oma und Opa ins Museum
»Was is heut für a Tag…«
»Heut ist Montag!
Heut is Knödltag…«
Bei unserem Rundgang durch das Bezirksmuseum wollen wir die Esskultur in vergangener Zeit erkunden. Gemeinsam backen wir Semmeln und rühren selbst die Butter zum Bestreichen.
Gebühr inkl. Material 12.– Euro pro Erwachsener mit bis zu zwei Kindern, jede zusätzliche Person 5.– Euro
im Abonnement: 3 Veranstaltungen nach Wahl 30.– Euro
Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung unter Tel. 08131/5675-13 oder verwaltung@dachauer-galerien-museen.de

April 2021

Programm folgt in Kürze

Mai 2021

Programm folgt in Kürze

Juni 2021

Programm folgt in Kürze

Aktuelle Sonderausstellungen

Bezirksmuseum 

Die Lebensalter

12. Mai 2020 – 21. Februar 2021

Nach ›Kindheit‹ und ›Jugend‹ widmet sich das Bezirksmuseum 2020 der dritten und längsten Lebensaltersstufe: dem ›Erwachsensein‹, das geprägt ist von Verantwortung und der Ausübung des erlernten Berufs. An den Themen Besitz, Beruf und Geschlechterzugehörigkeit werden geschichtliche Veränderungen und Prozesse aufgezeigt und Einblicke in unsere heutigen »gewachsenen« Verhältnisse gewährt.

Zur Ausstelllung

Gemäldegalerie

Katwijk aan Zee.
Eine Künstlerkolonie an der Nordsee

Ab Wiedereröffung und bis Mai 2021

Katwijk aan Zee, an der niederländischen Nordseeküste gelegen, ist heute Ziel vieler Touristen. Dass es im ausgehenden 19. Jahrhundert nicht nur ein mondäner Kurort war, sondern auch eine überregional bekannte Künstlerkolonie, wissen hierzulande viele nicht. In ihrer Blütezeit, zwischen 1870 und 1910, waren knapp 500  aus den Niederlanden, Deutschland, England und Amerika hier. Die Künstlergeneration, die nach 1850 Katwijk kam, brachte einen realistischen Malstil hierher und ging als sog. ›Haager Schule‹ in die Kunstgeschichte ein

Zur Ausstellung

Neue Galerie

Written Imagery

12. September 2020 – 21. März 2021

Fünf Künstler*innen verschiedenster Herkunft zeigen unterschiedliche künstlerische Strategien des Einsatzes von Text und Schrift in der Kunst. Aatifi (*in Afghanistan), Dagmar Buhr (*in Deutschland), Herta Müller (*in Rumänien), Babak Saed (*im Iran) und Elizabeth Thallauer (*in Bulgarien) präsentieren kalligraphische Malerei, Wort-Bild-Collagen, computergenerierte Zeichen-Sprache und Konzeptkunst.

Zur Ausstellung